Aktuelles

in Allgemein 11.12.2012

Auch in diesem Jahr konnte die Feuerwehr Alteglofsheim wieder zehn neue Jugendliche bei ihrer Werbeaktion gewinnen. Diese Jugendlichen wurden durch das Ausbilderteam, bestehend aus dem Jugendwart Josef Steinberger, mit den Jugendwarthelfern Michael Ibl und Andreas Vogl und unterstützt durch Christoph Schmidbauer und Fabian Nußer auf die Abnahme der bayerischen Jugendleistungsprüfung vorbereitet. Die Jugendleistungsprüfung setzt sich aus  fünf Einzelübungen und fünf Truppübungen zusammen, den Abschluss bildet ein schriftlicher Teil, bei dem die Jugendlichen zehn Fragen beantworten müssen. Bei den Einzelübungen müssen von den Jugendlichen diverse Knoten und Stiche gefertigt werden, aber auch ein C-Schlauch ausgerollt und eine Feuerwehrleine auf ein Ziel geworfen werden. Bei den Truppübungen geht es dann um Saugschlauchkuppeln, Ankuppeln von einem Strahlrohr, das Kuppeln von C-Schläuchen, aber auch der richtige Umgang mit der Kübelspritze. Der Jugendgruppe bestehend aus Allkofer Julia, Blume Florian, Brandl Felix, Valea Gramm, Patrick Meier, Lisa-Marie Hillebrand, Schmid Dominik, Teubner Sina, Thier Magdalena und Waltner Luisa konnte das Schiedsrichterteam mit Kreisjugendwart Josef Steinberger und Kreisbrandmeister Bernhard Ziegaus aus Hemau eine hervorragende Leistung attestieren und im Anschluss alle Teilnehmer mit der verdienten bayerischen Jugendleistungsspange auszeichnen. Die bayerische Jugendleistungsprüfung bildet den Beginn der Feuerwehrkarriere eines jeden Einzelnen und beinhaltet alle Grundtätigkeiten, die einen Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau ein feuerwehrlebenlang begleiten, sie gilt somit als schwierigste Leistungsprüfung.

Allen Teilnehmern auch von dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch.

 

 

Bilder

 

in Einsätze 23.11.2012

Um 17:42 Uhr wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Thalmassing und Gebelkofen zu einem Verkehrsunfall zwischen Thalmassing und Wolkering alarmiert.

Wie bereits durch die Leitstelle gemeldet waren keine Personen eingeklemmt. Wir unterstützen die Ortsfeuerwehr Thalmassing mit Absperr- und Ausleuchtungsmaßnahmen.

Link zu den Bildern

Eingesetzte Fahrzeuge:

Florian Alteglofsheim 11/1, 40/1 und 40/2

in Einsätze 16.11.2012

Zusammen mit der Feuerwehr Thalmassing, dem BRK Regensburg mit Rettungsassistenten im Praktikum und zwei Notärzten der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin an der Uniklinik Regensburg wurden wir um 12:37 Uhr zu einem Übungsszenario "Verkehrsunfall mit 2 PKW - 3 Personen eingeklemmt nach Neueglofsheim alarmiert.

Lage vor Ort:

Ein Pkw ist in einer Kurve von der Strasse abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Ein hinter dem Pkw fahrender Traktor mit Anhänger musste dadurch stark abbremsen, dabei stellte sich der Anhänger quer zur Fahrbahn. In den querstehenden Anhänger prallte ein mit zwei jungen Damen besetzter Pkw. Alle 3 Pkw-Insassen wurden dabei in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Zur Befreiung der 2 Insassen musste der Anhänger mittels Hebekissen angehoben werden, danach konnte der Pkw mit einem Greifzug unter dem Anhänger hervorgezogen und die Insassen mittels hydraulischer Rettungsgeräte befreit werden. Der zweite Pkw musste zuerst gegen ein weiteres abrutschen an der Böschung gesichert werden, anschließend konnte auch hier der Fahrer mittels hydraulischer Rettungsgeräte befreit werden.

BILDER