Aktuelles

in Einsätze 11.02.2018

An unserer Mannschaft ist die fünfte Jahreszeit nicht ganz ohne Arbeitseinsatz vorbeigegangen. So kümmerten wir uns am Faschingssonntag um die Verkehrsabsicherung am Fachingsmzug in Alteglofsheim. Bereits um 10:30 Uhr waren die ersten Helfer unserer Wehr unterwegs um die ersten Vorbereitungen zu treffen. Dieses Jahr waren wir wieder mit 20 Aktiven im Einsatz. Diese waren im ganzen Ort für die Sicherheit der Narren zur Stelle. So sorgten wir am Dorfplatz für genügend Sicherheitsabstand der Besucher zu den Faschingswägen und an der B15 für einen reibungslosen Verkehrsfluss.

Auch unsere Jugendfeuerwehr nahm direkt am Faschingsumzug mit einer Fußgruppe teil. Unter dem Motto Krankenhaus Alteglofsheim - wir kümmern uns um Ihre Jugend rollten Sie als Ärzte und Pfleger verkleidet ein Krankenbett durch den Ort. Hinsichtlich unseres Gründungsfestes 2019 unterstützten sie uns mit der Ausgabe von Festfleyern.


Aber nicht nur so waren wir gefordert. Wie bereits bei den letzten Einsätzen mussten wir auch unser medizinisches Wissen Anwenden. Bei zwei Besuchern kümmerten wir uns um eine Sachgerechte Erstversorgung und übergaben die Patienten an den Rettungsdienst. Hier möchten wir uns bei allen Ersthelfern rech herzlich bedanken.

Unser größter Dank gilt natürlich unseren aktiven Einsatzkräften, die uns jedes Jahr so Zahlreich unterstützen. Vielleicht liegt es ja an unserem alljährlichen Faschingskostüm ;).

Eingesetzte Fahrzeuge:

Link zu den Bildern

Bericht MZ

in Einsätze 10.02.2018

Auch am Faschingssamstag stehen wir unseren Bürgern bei Brand und technischen Hilfeleistungen zur Verfügung. So wurden wir am Samstagnachmittag durch einen aufmerksamen Autofahrer zu einem Brand einer Freifläche alarmiert. Gegen 17:34 Uhr traf bei uns der Einsatzalarm, ausgelöst durch die ILS in Regensburg ein. Sofort machten wir uns auf den weg zum Einsatzort, dem Grünablageplatz zwischen Alteglofsheim und Thalmassing. An der Einsatzstelle erkundete der Einsatzleiter, dass es sich um eine heiß entsorgte Asche handelte, welche die trockenen Äste in Brand setzte. Mit einem C Rohr konnten wir das Feuer schnell ablöschen und mit der Wärmebildkamera noch nach Glutnestern suchen. Nach ca. 30 Minuten konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

in Einsätze 06.02.2018

Im Zuge unserer Monatsübung übten wir am vergangenen Dienstagabend einen Wohnhausbrand am Dreifaltigkeitsweg. Bereits eine Stunde vor Übungsbeginn trafen sich zwei Aktive unserer Feuerwehr mit drei Opfern und bereiteten im Übungshaus alles vor. Um die Übung für unsere Atemschutzträger so realistisch wie möglich zu gestalten wurde das komplette leer stehende Wohnhaus vernebelt. Gegen 18:45 Uhr wurde durch den Übungsleiter der Einsatzbefehl für alle Fahrzeuge gegeben. An der Einsatzstelle angekommen fand der Einsatzleiter einen Brand im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses vor. Zudem stand im ersten OG eine Person am Fenster und rief um Hilfe. Sofort wurde für die Atemschutzträger für den Innenangriff alles zurecht gelegt. Ein zweiter Trupp kümmerte sich um die Rettung der Person am Fenster. Insgesamt befanden sich im verrauchten Bereich zwei Opfer. Nach einer kurzen Einsatznachbesprechung kehrten wir ins Gerätehaus zurück und beendeten die Übung mit einer Brotzeit.

Ein herzlicher Dank gilt hier den Besitzern des leer stehenden Wohnhauses für die Zurverfügungstellung des Objekts zur Übung.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

in Allgemein 03.02.2018

 

Auch bei der Feuerwehr Alteglofsheim macht die fünfte Jahreszeit keinen Halt. Am gestrigen Samstagabend fand für die Mitglieder der Feuerwehr eine Faschingsfeier im Gerätehaus statt. Organisiert wieder diese Veranstaltung jährlich von unseren Jugendwarten. Selbstverständlich müssen hier die Besucher verkleidet kommen. Von Bergsteigern über Tiere, Maffiabosse, Piloten und Rittern war alles vertreten was zum Fasching gehört. Für das leibliche Wohl wurde mit selbstgebauten Burgern gesorgt. Gefeiert wurde bis tief in die Nacht. Wir freuten uns über die große Teilnahme unserer Mitglieder.

in Einsätze 29.01.2018

Durch die integrierte Leistelle Regensburg wurden wir am Montagnachmittag gegen 14:39 Uhr auf die B 15 alarmiert. Angefordert wurden wir durch die Polizei und Rettungsdienst, die bereits vor Ort waren. In einem Fahrzeug welches auf der B 15 Unterwegs war ergab sich ein medizinischer Notfall. Wir kümmerten uns um die Verkehrsabsicherung und schirmten die Einsatzstelle mit unserem Sichtschuz ab, sodass der Rettungsdienst nicht behindert wurde. Die B 15 war für ca. 45 Minuten nur auf einer Fahrbahn befahrbar.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Bericht Wochenblatt

in Allgemein 21.01.2018

Im zuge des diesjährigen Neujahrsempfangs der Gemeinde Alteglofsheim erhielt unser erste Vorstand Thomas Limmer die Ehrenamtsnadel der Gemeinde Alteglofsheim. Feierlich wurde unseren Thomas die Auszeichnung am letzten Sonntag im historischen Schloss in Alteglofsheim überreicht. Seit 1981 ist Thomas ein aktives Mitglied in unserer Feuerwehr und begann seine Karriere drei Jahre nach seinem Eintritt als Jugendwart. Als Kommandant, stellvertretender Vorstand und heute erster Vorstand bewegte Thomas während seiner Dienstzeit sehr viel in der Freiwilligen Feuerwehr Alteglofsheim.

Wir freuen uns für unseren Thomas über die Auszeichnung und wünsche ihm weiterhin alles Gute und hoffen, dass er uns noch lange Unterstützt. Ein herzlicher Dank auch von unserer Seite an unseren 1. Vorstand für seine ehrenamtliche Abreit bei uns in der Feuerwehr.


|« « 1 2 3 » »|