Aktuelles

in Gründungsfest 2019 16.06.2018

Anlässlich unseres 150 jährigen Gründungsfest´s fand am vergangenen Samstag unsern Schirmherrnbitten statt. Hierzu trafen wir uns mit unseren aktiven, passiven und jugendlichen Mitgliedern um 16:30 Uhr am Feuerwehrhaus. Mit Blasmusik machten wir uns auf den Weg in die St. Laurentius Kirche von Alteglofsheim. Hier hielt Pfarrer Kienberger einen Bittgottesdienst für uns ab. Nicht nur für ein Gutes Fest betete er mit uns, sondern auch den ersten Schirm des Schirmherrn weihte er. Nach der Kirche zogen wir zusammen ins Anwesen unseres Schirmherrn Albert Schmidbauer. Sichtlich erfreut war unser Albert über die große Teilnahme aus seiner Feuerwehr mit über 100 Personen. Festleiter Thomas Limmer bedankte sich bei unseren Schirmherrn für die Übernahme der Patenschaft für unser Fest. Wie es sich für einen Schirmherrn gehört, übergab ihm Thomas den ersten Schirm mit unserer Festwerbung. Diesen wird Albert in Ehren halten. Nach einer kurzen Ansprache von unseren Schirmherrn musste dieser dann das erste Fass mit Bier anzapfen.

Insgesamt reichten hier drei Schläge. Nun war das Fest unseres Schirmherrn eröffnet. Dass dieser ein gutes Händchen fürs Wetter hat, bewies er uns bereits mit einer lauwarmen Sommernacht. Aber nicht nur das Schirmherrnbitten gab es an diesen Abend zu feiern. Um 12 Uhr wurde unser Albert 65 Jahre. Hierzu überreichten ihm die Festdamen jeweils eine Rose und 1 Vorstand Thomas Limmer gratulierte ihm mit einer Geburtstagsurkunde. Für eine große Überraschung sorgten Evi und Eva Schmidbauer als sie unseren Festdamen und den Gästen die Festkleider vom 125 Jährigen Gründungsfest präsentierten. In den frühen Morgenstunden fand das Fest dann seinen Ausklang.


Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bei unserem Schirmherrn Albert Schmidbauer für den schönen Abend bedanken und wünschen ihm für die nächsten 65 Jahre alles alles Gute!

Zu den Bildern

in Einsätze 16.06.2018

Heute Nacht gegen 1:00 Uhr war bereits die Nachtruhe für unsere ehrenamtlichen Feuerwehrleute zu ende. Mit dem Schlagwort hilflose Person in Wohnung alarmierte uns die ILS Regensburg zusammen mit der Polizei und einem Rettungswagen zu einer Wohnungsöffnung im Ortsbereich von Alteglofsheim. An der Einsatzstelle erkundete unser Einsatzleister zusammen mit dem Gruppenführer das Objekt. Durch einen Bewohner des Hauses konnte wir uns Zutritt zum Objekt verschaffen und die Einsatzstelle an die Polizei und Rettungsdienst übergeben. Nach ca. 20 Minuten konnten unsere Einsatzkräfte ihre Nachtruhe wieder zuhause fortsetzten.

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

in Einsätze 14.06.2018

Mit dem Schlagwort PKW im Graben wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Köfering auf die B 15 alarmiert. Was war passiert? Gegen 11:00 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Autofahrer bei der B 15 Ausfahrt Alteglofsheim Süd einen PKW im Graben. Da es sich bei dieser Straße um eine Verbindung zwischen Alteglofsheim und einen Waldstück handelte, wollte der Autofahrer nachsehen ob hier alles in Ordnung war. Am Fahrzeug stellte dieser Fest, dass sich im Fahrzeug eine Person befand und setzte den Notruf ab. Sofort begann der Ersthelfer mit weiteren erste Hilfe Maßnahmen. An der Einsatzstelle unterstützen wir den Rettungsdienst bei der Versorgung des Fahrers und wiesen den Rettungshubschrauber ein. Neben uns und dem Rettungsdienst war auch die Polizei mit vor Ort.

Eingesetzte Fahrzeuge:

 


|« « 1 2 3 » »|